“Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit”
“Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit”
“Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit”
“Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit”

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Kinderhaus Neumüller GmbH!

1977 wurde der Grundstein für die heutige Einrichtung Kinderhaus Neumüller GmbH durch die Aufnahme von zwei Pflegekindern gelegt. 1979 folgten vier weitere Kinder, so dass zu den eigenen zwei Kindern jetzt sechs Pfllegekinder betreut wurden. 1982 wurde durch den Erwerb eines größeren Gebäudes in Delbrück-Boke dem gestiegenen Raumbedarf mit 9 Plätzen Rechnung getragen. 1995 wurde in Delbrück - Lippling eine zweite Einrichtung mit 9 Regelplätzen sowie eine Jugendwohngemeinschaft mit drei Plätzen in Ostenland eröffnet. 2003 wurde zusätzlich in der Lipplinger Einrichtung ein Platz für Inobhutnahme eingerichtet. Ziele In dem täglichen Miteinander werden im Kinderhaus Neumüller junge Menschen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit erzogen und ihre Potentiale gefördert, so dass sie in die Lage versetzt werden, ihr Leben selbstständig zu gestalten und ihren Platz in der Gesellschaft einzunehmen. Dies geschieht zum Beispiel durch das Erlernen und Einhalten von Verbindlichkeiten bzw. Absprachen, die sowohl für das tägliche Miteinander als auch für den schulischen und beruflichen Lebensraum gelten. Ein weiteres Ziel ist die Einbindung der Eltern und Geschwister in den Hilfeprozess. Kindern, die keinen Halt in ihrer Familie haben, Heimat zu geben ist der Anspruch des Kinderhaus Neumüller, unter Berücksichtigung und Förderung der Kraft elterlicher Liebe und Wärme, als Grundlage der kindlichen Entwicklung. Bedingt durch die geografische Lage der Einrichtungen spielt die Nähe zur Natur im Kinderhaus Neumüller eine zentrale Rolle. Seit 2015 bietet das Kinderhaus Neumüller Kindern und Jugendlichen, die langfristig nicht in ihren Herkunftsfamilien leben können, eine individuelle Form der Unterbringung nach § 33 SGB VIII.

Hierfür suchen, schulen und betreuen wir Einzelpersonen, Paare und Familien, die sich auf Grund ihrer beruflichen und/oder persönlichen Erfahrungen und Eignung dazu entschlossen haben, einem Kind/ Jugendlichen einen festen Platz in der eigenen Familie anzubieten und es langfristig auf seinem ganz individuellen Weg zu begleiten. Bei Interesse und weiteren Fragen kontaktieren Sie gerne die Ansprechpartnerin Carina Stanek unter c.stanek@kinderhaus-neumueller.de