Haus Boke

Das Stammhaus liegt am Ortsrand von Boke, einem Dorf im ländlichen Teil der Kleinstadt Delbrück. Direkt am Grundstück befinden sich ein kleines Waldstück und ein Bachlauf. Eine Bushaltestelle ist direkt am Haus. Im Ort befinden sich ein Spielplatz, ein Sportplatz mit Angeboten diverser Sportvereine, eine freiwillige Feuerwehr mit Jugendgruppen und eine katholische Kirche. Weiterhin bietet das Dorf eine Sparkasse, eine Volksbank, verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, einen Frisör, Arztpraxen und eine Grundschule.

Die Einrichtung hält für neun Kinder und Jugendliche (ab sechs Jahre) Einzelzimmer vor, die über drei Etagen verteilt sind. Diese Raumkonstellation bietet je nach pädagogischem Bedarf die Möglichkeit, Kinder und Jugendliche nah beieinander oder räumlich getrennt voneinander unterzubringen. Sanitäre Anlagen (Bad und WC) sind in jeder Etage vorhanden. Zusätzlich befinden sich im Erdgeschoss ein Gäste-WC, eine Küche, ein Esszimmer, zwei Gemeinschaftsräume, zwei Wirtschaftsräume und zwei Büros. Das Nachtbereitschaftszimmer befindet sich im 1. Obergeschoss und somit zwischen den Zimmern der Kinder und Jugendlichen.
Weiterhin sind eine Werkstatt, ein Lagerraum, zwei Schuppen, ein Kühlraum und eine Garage vorhanden.

Kommentare sind geschlossen.